1. Angebote für Einzelpersonen
  2.  → Outdoor-Coaching: Auszeit & innerer Kompass

Outdoor-Coaching: Auszeit & innerer Kompass

Sie mit sich, gemeinsam und geschützt in einer kleinen Gruppe. Systematisch und neuro-systemisch angeleitet, um von Bildern, Metaphern, Botschaften, Impulsen der Natur zu lernen.

Raum schaffen, um Vages spürbar werden zu lassen. Laufmeditation. Begleitet, professionell gecoacht, auch individuell. Verbunden mit elementaren Kompetenzerfahrungen. Den eigenen Themen näher kommen. Sich nicht mehr selbst davonlaufen sondern sich selbst begegnen.

Die heilende, erdende Kraft der Natur in der Weite Nord­skandinaviens.

Antworten finden und sich auf das Wesentliche reduzieren

Sich von Antworten finden lassen. Reduziert auf das Wesentliche. Tägliche Interventionen, Stille, und gemeinsamer Austausch.

Kein Abenteuerurlaub, aber das Abenteuer der Begegnung mit sich selber.

Zitaticon-grau

I must admit frankly speaking you opened my eyes. Life is continuing in a much more peaceful way than before… I started not to push myself too hard to be successful and all in a sudden growth opportunities came along.
Also in private life I’m giving myself a lot of space, without social limitations and restrictions. All of it came with “giving myself permission” …

Entschleunigung pur

„The first days I hated the weight and distance. Step by step it changed. I changed. I felt myself, what I really needed …
It is the first time in my life that I go friends with myself.“

Dieses Trecking-Retreat ist für Sie, wenn Sie..

E
Eine Auszeit suchen, Abstand brauchen vom Alltag
E
sich (wieder) aufs Wesentliche im Leben besinnen möchten,
E
Ihren inneren Kompass justieren oder kennenlernen wollen,
E
sich wichtige Erkenntnisse und neue Impulse für Ihr Leben wünschen,
E
wenn etwas in Bewegung kommen soll, etwas rumort, gärt ….
E
Raum schaffen möchten für das, was klar werden will
E

den Mut haben, sich selber zu begegnen

E
etwas verändern möchten in Ihrem Leben
E
Ihre Seele stärken und neue Kraft tanken möchten,
E
sich ganz bewusst der Einfachheit hingeben möchten
E
und ein Fitness-Level haben für bis zu 20km Strecke pro Tag
Bitte erwarten Sie kein Survival Training, Abenteuer-Trekking (ausser die Natur schenkt uns welche) oder Outdoor Adventure.

Morgens beginnen wir mit einem gemeinsamen Ritual:

Wo stehen Sie heute? Was wünschen Sie sich für den heutigen Tag? Was ist für Sie wichtig? Sie erhalten einen Impuls, der Sie während des Tages durch das Fjaell begleiten wird. Zudem erhalten Sie ein Streckenbriefing. Damit haben Sie dort, wo die Route gut erkennbar und sicher ist, die Möglichkeit, alleine zu wandern (auf Sicht mit einer zweiten Person). So können Sie sich ganz der Erfahrung in der weiten Natur Schwedens hinzugeben.

Nehmen Sie sich Zeit für sich

Was passiert mit Ihren Gedanken? Was zeigt sich? Was möchte sich entfalten? Das Mittagessen wird unterwegs auf Gaskochern zubereitet und gegessen. Spätestens nach Ankunft in der Hütte treffen wir uns zu einem Rückblick und einem gemeinsamen Ritual wieder in der Gruppe. Das Abendessen kochen wir davor oder danach dann gemeinsam.

Fragen und Antworten

Warum Lappland?

Als ich vor fast 15 Jahren mit dem Zelt in Nordskandinavien zu laufen begann, ahnte ich nichts von der verändernden Kraft der Berge. Abseits vom Rummel, Tagesmärsche entfernt von Zivilisation und ihren Insignien, entschleunigt bis auf den Rhythmus meines Körpers begegnete ich während auch erstmals zutiefst mir selber. Alles, was für das tägliche Leben nötig ist, konnte von mir getragen werden. Mehr ist nicht nötig. Ein Tagesablauf, der v.a. von fundamentalen Bedürfnissen wie Essen, Wärme, Schlaf und Bewegung geprägt ist. Das Erleben, dass mein Körper alles Wichtige rechtzeitig wahrnimmt. All das in einer Umgebung, die mich nicht als Konkurrent sieht, sondern – obwohl sie lange vor mir da war und es lange nach mir noch sein wird – mir so viel Raum gibt, wie ich brauche
Demütig, zufrieden, satt, voller Selbstachtung und beginnender Selbstliebe kehrte er ich aus dem Fjaell zurück. Ich fing an, Veränderungen in meinem Leben zuzulassen und zunehmend zu suchen. Es wuchs der Mut, zu den Wurzeln meiner Sehnsucht zurück zu kehren.
Fast 15 Jahre war ich nun jedes Jahr in Lappland. Zwischenzeitlich lebe ich hauptberuflich für die Leidenschaft, Menschen dabei zu helfen, sich selber besser zu verstehen und Veränderungen in ihrem Leben / ihren Firmen zuzulassen und zu gestalten. Diese elementare Erfahrung und heilende Kraft der Natur möchte ich mit Ihnen in Lappland teilen.

Wie komme ich dort hin?

Das Outdoor-Coaching findet in und zwischen nordschwedischen Nationalparks statt. Die kürzeste Anreise erfolgt i.d.R. mit dem Flugzeug nach Kiruna (SAS) oder Narvik (Norwegian), von wo die berühmte Erz-Eisenbahn nach Kiruna führt. Alternativ ist die Bahnfahrt von Stockholm nach Kiruna zwar lang (fast ein Tag), aber sehr schön.

Wir treffen uns in Kiruna und fahren von dort mit einem Linienbus in das Sami-Dorf „nikkaluokta“, in dem die Wanderung beginnt. Das Ende der Wanderung ist in Abisko, das nahe der norwegischen Grenze an der Erzeisenbahn liegt.

Wo schlafe ich?

Der Komfort-Level, nicht aber das Preisniveau, ist in Nordskandinavien niedriger als in Mitteleuropa üblich. Während der Wanderung stehen zur Übernachtung i.d.R. „Cabins“, Berghütten, zur Verfügung, in denen sich Mehrbettzimmer mit Stockbetten geteilt werden. Ausnahmen sind teuer und ohnehin nur bei sehr früher Buchung möglich. In Kiruna und Abisko nutzen wir „Hotels“, hier können bei entsprechend früher Buchung auch Doppelzimmer zu Einzelnutzung bestellt werden.

Die Hotels haben üblicherweise ein eigenes Bad im Zimmer. Bei den Cabins gibt es üblicherweise keine expliziten Sanitärräume.

Sofern eine Veranstaltung angeboten wird, die keine Hütten nutzt sondern Zelte, wird explizit darauf hingewiesen.

Wie viele werden dabei sein?

Die Gruppe ist auf 6-8 Teilnehmende ausgelegt. Das Coaching findet jedoch immer im vertraulichen Rahmen 1:1 statt. 

Ist es ein Abenteuerurlaub?

Die Absicht ist sicher nicht, „Überlebenstraining“ oder etwas Ähnliches anzubieten. Da wir im „Fjaell“, also der nordskandinavischen Berg-Tundra  unterwegs sind, kann natürlich Unerwartetes passieren. Aus diesem Grund werde ich vor einer verbindlichen Buchung Erfahrung und Ausrüstung abfragen bzw. klären. Wenn aber eine Tageswanderung im Mittelgebirge oder den Alpen kein Problem ist, ist die Teilnahme sicher auch kein Problem.

Allerdings kann es sich bezügllich Ihres „Innenlebens“ um eine Abenteuer-Reise habdeln. Wenn Sie sich einlassen können, loslassen, hinspüren, dann kommt möglicherweise etwas in Bewegung. 

In jedem Fall stehe ich Ihnen als erfahrener Coach, Alpinist und Fjaell-Wanderer zur Seite.

Was ist im Preis enthalten?

Im Preis enthalten sind alle Begleitunterlagen, das Coaching vor, während und nach der Reise, die Interventionen vor Ort, die gesamte „mentale“ und „alpine“ Begleitung also.

Nicht enthalten sind Logistikleistungen (An-/Abreise, Transfers, Übernachtungen, Verpflegung und Versicherungen). Hierfür erhalten Sie aber umfassende Empfehlungen.

Was für Kosten kommen noch auf mich zu?

Die direkten und indirekten Dienstleistungen des Coaches sowie Fixkosten sind mit der Teilnahmegebühr abgegolten.

Weitere Kosten entstehen für Sie durch

  • An- und Abreise nach/von Kiruna
    Flug ab Stockholm ca. 300 – 1000 € je nach Buchungszeitpunkt
  • Transfers (Flughafen, Bus, Boot, Helikopter,…)
    ca. 225,– Euro
  • Übernachtungen
    Kiruna: ca. 700 Euro
  • Verpflegung / Expeditionsnahrung
    ca. 30 Euro / Tag
  • Ausrüstung, nach persönlichem Bedarf
Kann ich alles rechtzeitig buchen?

In der Tat sind es eine ganze Menge „Bausteine“, die für die gesamte Reise erforderlich sind. Leider kann systemicbrain (noch ?) nicht alles aus einer Hand anbieten, da das europäische Reiseveranstalter-Recht zu kompliziert ist.

Um jedoch die Teilnahme zu erleichtern, wird ein Kontingent an Schlafplätzen und Zimmern reserviert, das Sie auf Wunsch mit Kostenersatz übernehmen können. Dies stellt keine Reiseleistung dar.

Und Corona ... ?

Niemand kann heute sagen, in welcher Form Corona o.ä. Einschränkungen bedeutet. Einschränkungen können auf Ebenen stattfinden:

  1. Erkrankung Coach:
    Wenn der Coach ausfällt bzw. die Reise absagen muss, erhalten Sie den Preis voll zurück erstattet.
    Ihre eigenen Logistikkosten bleiben. Dafür ist eine Reiseversicherung („Seminarausfallversicherung“) empfehlenswert.
  2. Erkrankung Teilnehmer/in:
    Der Preis ist zu bezahlen, kann aber z.B. durch eine(n) qualifizierten Teilnehmer(in) genutzt werden. Qualifiziert bedeutet: Geeignet für die Veranstaltung bzgl. Interesse und Alpintauglichkeit.
    Ggf. kann die Teilnahme auch noch vor Ort bei positiv-Testung abgelehnt werden. Dies ist im Risiko der teilnehmenden Person.
  3. Reiseeinschränkungen:
    Reisewarnungen etc. können zu Reiseeinschränkungen führen. Hier ist eine Versicherung (s.o.) hilfreich.
  4. Berghütten:
    Durch Hygienevorschriften könnten die Serviceleistungen der Berghütten eingeschränkt sind (z.B. Sauna …).

Bitte treffen Sie durch flexible Buchungen oder entsprechende (Seminar-Ausfall- und Auslandskranken-)Versicherungen Vorsorge.

Was sind Outdoor-Interventionen?

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Was qualifiziert den Coach?

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Das individuelle Coaching ist in Präsenz oder virtuell möglich.

Ich richte mich immer nach Ihnen und nicht Sie sich nach meiner Methode. Alles, was wir gemeinsam tun, unterliegt der Schweigepflicht.

Kontakt

systemicbrain im Palais an der Oper
Coaching | Beratung | OE
Dr. Johannes Rosenberger
Maximilianstrasse 2
80539 München

info@systemicbrain.com
T: +49 89 2388 7899 0
M: +49 160 21 10 100

Ich bin verbindlich
LSP_CertifiedFacilitator

systemicbrain kompensiert pro Auftrag 500 kg CO2

BluePlanet-Certificate-Naturefund
Cookie Consent mit Real Cookie Banner